Projektablauf

Die Projekte verlaufen unabhängig von dem jeweils gemeinsam ausgesuchten und gemeinsam gelesenen Text nach folgendem Konzept:

1. Wir lesen einen Text gemeinsam. Dieser Text kann von „Romeo und Julia“ über ein Jugendbuch/Kurzgeschichte bis zu eigenen Texten alles sein.

2. Aus diesem Text erstellen wir dann ein Drehbuch, d.h. wir analysieren Personen/ Rollen, Konflikte, Handlung und erstellen dann zu jeder Rolle ein Profil und eine Rollenbiografie in einem sozialen Netzwerk. Also wer wäre Romeo heute, wie würde sein Profil bei Instagram aussehen und wie lässt sich die Handlung in Interaktion mit den anderen Rollen/ Profilen darstellen.

3. Wir stellen das Material, mit dem wir die Handlung zeigen selbst her, wir drehen also kleine Clips, machen Fotos und entwicklen den Text/ Posts.

4. Es folgt die Internet-Inszenierung zu festgesetzten Zeiten, z.Bsp. über eine Woche hinweg.

Romeo und Julia in Lichtenhagen | Eine Twitter-Inszenierung

Heimat und Exil | Poetryclips

Voll drauf | Eine Instagram-Inszenierung

Texte Deinen Song | Songwriter Girlscamp

Weiterbildung

In Kooperation mit dem Literaturhaus Rostock führe ich auch Weiterbildungen für alle durch, die mit Jugendlichen digitale Lese- und Schreibkompetenzprojekte durchführen möchten, außerschulisch und auch im schulischen Rahmen oder Unterricht.